Nordrhein: Hier sind sie richtig!
In Nordrhein kommen sich Land und Stadt so nah wie nirgendwo sonst in Deutschland. Für Ihre Niederlassung ist die Region zwischen Kleve und Aachen, Heinsberg und Essen also genau die richtige.

Stadt Emmerich am Rhein

Einwohnerzahl

32.000 Einwohner

Kinderbetreuung

  • Gut ausgebaute, zukunftsfeste Kinderbetreuung.
  • 15 Einrichtungen, oft wohnortnah, davon 14 mit inklusiver Betreuung.
  • 110 Plätze in Kindertagespflege mit breitem konzeptionellen Ansatz, Tendenz steigend.

Schulangebote

  • 6 Grundschulen, verteilt über das gesamte Stadtgebiet
  • 1 Förderzentrum
  • Städtisches Willibrord-Gymnasium mit bedarfsorientiertem Ganztagsangebot
  • Städtische Gesamtschule (Ganztagsbetrieb)
  • Hochschule Rhein-Wahl mit vielfältigem, internationalem Lehrangebot in Kleve

Freizeitangebote

  • wunderschöne Rheinpromenade
  • ausgezeichnetes Theater-und Kabarettprogramm
  • lebendiges Vereinsleben
  • Rheinmuseum
  • Plakatmuseum am Niederrhein
  • Reitvereine
  • Golfplatz
  • Segelflugplatz
  • Yachthafen

Einkaufsmöglichkeiten

vielfältige Einkaufsmöglichkeiten lokal und regional (Bocholt, Ruhrgebiet, Düsseldorf, Arnhem/NL)

Praxisräume | Immobilien

Bürgermeister Peter Hinze und die Wirtschaftsförderungs-GmbH sind bei der Suche nach Praxisräumen und Wohnimmobilien gerne behilflich. Ein Initiativkreis “ärztliche Versorgung” mit Krankenhaus, niedergelassenen Kollegen und der Stadtverwaltung unterstützt dabei ebenfalls nach besten Kräften.

Apotheken

7 Apotheken, sämtlich inhabergeführt, mit dem festen Willen und der Fähigkeit, auf ärztliche Unterstützungsbedarfe bestmöglich zu reagieren

Krankenhäuser

Rechtsrheinisch: pro homine gGmbH mit 2 Krankenhäusern in Emmerich und Wesel. Linksrheinisch: Katholische Karl-Leisner Klinikum gGmbH mit 4 Krankenhausstandorten. Zusammen fast 50 Kliniken und Fachabteilungen.
In einem neuen Gesundheitspark entsteht eine psychosomatische Klinik mit 140 Plätzen.

Verkehrsanbindung

  • kurze Wege ins Ruhrgebiet und in die Niederlande (A3 und A 57)
  • direkte Bahnverbindung nach Duisburg, Düsseldorf und Arnhem/NL
  • 6 Flughäfen in 1-2 Stunden erreichbar
  • Holland und der Rhein unmittelbar vor der Tür
  • 1,5 Stunden bis zur niederländischen Nordseeküste
Stadt Emmerich am Rhein
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Kontakt:
Bürgermeister
Peter Hinze
Tel.: (0 28 22) 75-1001
E-Mail
Initiative ärztliche Versorgung
Dr. med. Birgit Magnus-Hawranek
Gemeinschaftspraxis am Geistmarkt
Geistmarkt 26A, 46446 Emmerich am Rhein
Tel.: (0 28 22) 9 23 80
E-Mail
Zur Website >>

Hinweis:

Für den Inhalt ihrer Profile sind allein die Kommunen verantwortlich. Die KV Nordrhein übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Die KV Nordrhein behält sich redaktionelle Überarbeitungen vor.